Photo by Clément H on Unsplash
*Werbung* Bitte den Disclaimer beachten!

ApiOmat besitzt seit einer geraumen Zeit ein Typescript SDK. Zur Zeit befindet es sich allerdings in der Alpha. Es können sich also noch Definitionen und Handhabungen ändern. So kam es zum Beispiel in der aktuellen Version zu einer Umstellung in der Ordnerstruktur:

Anstatt, wie vorher, verschiedene "frontend" Ordner beim Transpilieren zu erstellen, werden nun mehrere "com" Ordner beim Transpilieren erstellt.

Transpilieren, was ist das?

Transpilieren kann man eigentlich gut mit Dolmetschen gleichsetzen. Nur werden hier Programmiersprachen in andere Programmiersprachen übersetzt. Typescript eignet sich hier hervoragend dafür. So kann aus einen Typescrypt SDK ein ReactJS kompatibles Javascript SDK entstehen.

Wie bekomme ich nun ReactJS kompatibles Javascript?

Eigentlich ganz einfach - erstellt in euren ApiOmat ein AppBackend und geht zur Download Seite. Dort findet ihr dann das Typescript SDK. Wenn ihr das SDK entpackt, geht ihr am besten sofort in den "transpilingHelper" Ordner. Dort werden dann folgende Befehle ausgeführt:

npm i
npm run build-es6

Die letzte Zeile übersetzt den Typescript Code in ECMAScript 6 Javascript. Also genau passend für mein ReactJS Projekt "ElNote".

Ihr könnt dann einfach in euren Quellcode den ApiOmat Code importieren:

// ApiOmat
import Datastore from "../lib/com_es6/apiomat/frontend/Datastore";
import Note from "../lib/com_es6/apiomat/frontend/elnotenative/Note";
import NoteBook from "../lib/com_es6/apiomat/frontend/elnotenative/NoteBook";
import User from "../lib/com_es6/apiomat/frontend/basics/User";

Damit aber alles läuft, müssen noch folgende Module zu euren Projekt hinzugefügt werden.

yarn add typeorm # offline handling
yarn add axios # webkommunikation
yarn add sqlite3 # offline handling

Danach sollte alles wie gewohnt funktionieren und ihr könnt auf das AppBackend zugreifen.

Disclaimer: Ich bin bei ApiOmat angestellt und daher könnte man das als Werbung betrachten. Daher wird dieser Beitrag auch mit dem Tag "Werbung" versehen. Zusätzlich wurde oben im ersten Satz darauf hingewiesen.
Tags