Image by Jonny Lindner from Pixabay

Neue Woche, neue Challenge: ....

Aber halt! ... nicht so schnell.

Erstmal folgt die Auswertung der letzten Challenge. Und ehrlich gesagt, dachte ich, sie wird um einiges leichter. Die Challenge hatte ja zwei Anforderungen:

  • auf Koffein verzichten
  • auf gesüßte Limonade verzichten

Letzteres fiel mir recht einfach. Ich trinke eigentlich nur in der Ausnahme gesüßte Limonade und trinke sonst kalten Tee oder stilles Wasser. Das war also ein Heimspiel und hat super funktioniert. Und hier steckt auch schon ein großes "ABER" bei der Challenge. Den ersten Teil habe ich nur zum Teil geschafft. Ich trinke nun am Tag nur noch eine Tasse Kaffee und sonst nur schwarzen Tee. Und den Tee trinke ich nur, wenn sich die Müdigkeit einstellt.

Das heißt, die Challenge habe ich nur halb geschafft und fühle mich trotzdem sehr gut. Ich schlafe nun deutlich besser und bin nun abends auch wieder müde. Also so wie es normal auch sein sollte.

Ich denke komplett auf Koffein verzichten, schaffe ich so nicht. Dafür ist es einfach manchmal zu stressig und dann brauche ich einen Ausgleich. Aber hey, kleine Schritte sind auch Schritte.

Du sagtest neue Challenge?

Ja, richtig. Neue Woche bedeutet ja neue Challenge und diesmal wollte ich nicht auf die körperliche Komponente setzen. Diesmal würde ich gerne "fitter" im Geist werden und nutze dafür das Medium "Buch".

via GIPHY

Das heißt, diese Woche versuche ich einfach mal jeden Tag ein bisschen in meinen Buch weiterzulesen:

Aktuell lese ich "On the come up".

Jeder hat ein Recht auf Redefreiheit – aber nicht jeder wird gehört...Die 16-jährige Bri wünscht sich nichts sehnlicher, als eine berühmte Rapperin zu werden. Als Tochter einer Rap-Legende ist das nicht leicht: Ihr Vater starb, kurz bevor er den großen Durchbruch schaffte, und Bri tritt in riesengroße Fußstapfen. ... Google Books

Also bis nächste Woche sollte ich da gut vorankommen und dann eine kleine Kritik schreiben können.